Cookie-Einstellungen

Bei der Verwendung bestimmter Cookies von US-Anbietern kann es zur Übermittlung Ihrer personenbezogener Daten an diese Anbieter in die USA kommen. Wir möchten Sie darüber informieren, dass laut Urteil des Europäischen Gerichtshofs (C-311/18, Schrems II) in den USA kein angemessenes Datenschutzniveau herrscht und zudem keine geeigneten Garantien zum Schutz Ihrer Daten vorhanden sind. Die Übermittlung Ihrer Daten in die USA und die Verwendung von Cookies, bei denen eine solche Übermittlung stattfindet, erfolgt darum ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung.

Bei Übermittlung Ihrer Daten in die USA, besteht insbesondere das Risiko, dass Ihre Daten dem Zugriff durch US-Behörden zu Kontroll- und Überwachungszwecken unterliegen und dagegen keine wirksamen Rechtsbehelfe zur Verfügung stehen. Die Durchsetzung von Betroffenenrechten kann ebenso wenig gewährleistet werden. Insgesamt sind die Zugriffe und Verwendung von Daten durch US Behörden, laut dem Gerichtshof der Europäischen Union, nicht auf das zwingend erforderliche Maß beschränkt und daher unverhältnismäßig.

Eine Einwilligung in die Datenübermittlung an Unternehmen in den USA wird erteilt, indem Sie alle Cookies akzeptieren und kann jederzeit über Ihre Browser-Einstellungen mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Essenzielle Cookies
- Session cookies
- Login cookies
Performance Cookies
- Google Analytics
Funktionelle cookies
- reCAPTCHA
Targeting Cookies
- Google Analytics

WIG Stäbe

Avesta P5, Stange
ab 57,84 € pro kg inkl. 20% MwSt.
BOEHLER 2,5 Ni-IG, Stange
ab 16,13 € pro kg inkl. 20% MwSt.
BOEHLER 20 MVW-IG, Stange
ab 41,78 € pro kg inkl. 20% MwSt.
BOEHLER A 7 CN-IG, Stange
ab 24,80 € pro kg inkl. 20% MwSt.
BOEHLER ASN 5-IG, Stange
ab 62,00 € pro kg inkl. 20% MwSt.
BOEHLER BW VII, Stange
ab 9,90 € pro kg inkl. 20% MwSt.
BOEHLER BW XII, Stange
ab 11,16 € pro kg inkl. 20% MwSt.
BOEHLER C 9 MV-IG, Stange
ab 53,44 € pro kg inkl. 20% MwSt.
BOEHLER CM 2-IG, Stange
ab 19,13 € pro kg inkl. 20% MwSt.
    Lade Daten

    WIG Schweißen: Die umfassende Übersicht

    WIG Schweißen ist eine der modernsten Techniken, bei der besonders präzise geschweißt werden kann. Diese Technik wird immer häufiger in der Industrie und bei der Reparatur von Werkstücken eingesetzt, da das WIG Schweißverfahren eine hohe Qualität und eine lange Lebensdauer garantiert. In diesem Artikel werden wir Ihnen alles über das WIG Schweißen lernen bzw. Ihnen eine Anleitung geben.

    Was ist WIG Schweißen?

    WIG Schweißen, auch als Tungsten Inert Gas Schweißen bekannt, ist eine Schweißtechnik zum Schweißen von Metallteilen, bei der ein Schutzgas verwendet wird, um den Bereich um den Schweißbrenner herum zu schützen. Beim WIG Schweißen verhindert das Gas, dass Luft und andere Partikel in die Schweißstelle gelangen und den Prozess beeinträchtigen. Beim WIG Schweißen wird unter anderem eine Wolfram Elektrode verwendet, weil diese einen extrem hohen Schmelzpunkt von ca. 3400 Grad besitzt.

    Wofür wird WIG Schweißen verwendet?

    WIG Schweißen in verschiedenen Branchen eingesetzt, darunter Automobilbau, Schiffsbau, Luft- und Raumfahrt, sowie in der Energieerzeugung. Es wird verwendet, um verschiedene Arten von Metallen wie Stahl, Edelstahl, Aluminium und Nickellegierungen WIG zu schweißen.

    Wie funktioniert WIG Schweißen mit dem WIG Schweißgerät?

    Das WIG Schweißen erfordert eine spezielle Ausrüstung, die ein WIG Schweißgerät bzw. ein Schutzgas Schweißgerät, einen Schweißbrenner, einen Stromgenerator, eine Gasflasche, weil WIG Schweißen auch eine Art des Schutzgasschweißen ist, umfasst. Der Schweißbrenner erzeugt einen elektrischen Lichtbogen, der das Metall erhitzt und es zum Schmelzen bringt. Das Schutzgas, meist Argon oder Helium, schützt die Schweißstelle vor Luft und anderen Partikeln, damit die Schweißnaht schön gelingt. Beim WIG Schweißen wird mit einer Hand der Brenner gehalten und mit der anderen der WIG Schweißdraht. Das WIG Schweißgerät kann unter anderem zum Punktschweißen verwendet werden. Außerdem können Sie bei uns vor Ort auch ein WIG Schweißgerät testen. Falls Sie noch weitere Informationen über unsere Produkte benötigen können Sie sich gerne bei uns melden.

     

    Vorteile des WIG Schweißen

    Das WIG-Schweißverfahren (Wolfram-Inertgasschweißen) bietet eine Vielzahl von Vorteilen gegenüber anderen Schweißverfahren. Hier sind einige der wichtigsten Vorteile aufgelistet:

    1. Hohe Qualität der Schweißverbindungen

    Das WIG-Schweißen ist für Schweißverbindungen höchster Qualität geeignet. Da das Wolfram-Inertgas den Schweißbereich schützt, wird eine Reinheit der Schweißverbindung erreicht, die bei anderen Schweißverfahren schwer zu erzielen ist. Besonders beim Alu Schweißen und beim Edelstahl Schweißen ist dieses Schweißverfahren sehr beliebt.

    2. Höhere Präzision und Kontrolle

    Das WIG-Schweißen bietet eine höhere Präzision und Kontrolle im Vergleich zu anderen Schweißverfahren. Der Schweißer kann den Schweißvorgang genau kontrollieren und das Wolfram-Inertgas ermöglicht es, dass die Wärme genau und präzise auf den Schweißbereich eingestellt werden kann.

    3. Niedrigere Wärmeeinwirkung auf das Werkstück

    Das WIG-Schweißen führt zu einer geringeren Wärmeeinwirkung auf das Werkstück im Vergleich zu anderen Schweißverfahren, wie dem MIG/MAG Schweißen. Dadurch wird eine Verzerrung des Werkstücks verhindert und die Materialeigenschaften bleiben erhalten.

    4. Geringere Nachbearbeitung

    Das WIG-Schweißen erfordert grundsätzlich weniger Nachbearbeitung als andere Schweißverfahren. Da die Schweißverbindungen Qualität qualitativ sehr hochwertig und vor allem sehr schön sind, sind weniger Korrekturen erforderlich, wodurch die Passgenauigkeit erhöht werden kann.

    5. Vielseitiger Einsatz

    Das WIG-Schweißen kann auf eine Vielzahl von Materialien angewendet werden, einschließlich Edelstahl, Aluminium und Nichteisenmetalle. Es eignet sich somit für eine breite Palette an Anwendungen unter anderem, weil es viele Zusatzwerkstoffe für das WIG Schweißverfahren gibt.

    6. Verringerte Schweißspannungen

    Das WIG-Schweißen führt in der Praxis zu geringeren Spannungen im Vergleich zu anderen Schweißverfahren. Dies kann dazu beitragen, dass das Werkstück länger hält, besser passt und und nicht so anfällig für Bruch ist.

     

    Nachteile des WIG Schweißens

    1. Hohe Anschaffungskosten des WIG Schweißgerätes

    Einer der größten Nachteile ist der hohe Anschaffungspreis der WIG-Schweißausrüstung. Dies kann eine Herausforderung für kleinere Unternehmen oder Hobbyschweißer sein. Die Schweißzusätze allerdings sind bezogen auf den Preis auf einer Ebene mit MIG/MAG Drähten und Elektroden.

    2. Ausbildung oder Erfahrung notwendig

    Ein weiterer Nachteil ist die Fähigkeit und Erfahrung die der Scheißer mitbringen muss. Da das WIG-Schweißverfahren eine hohe Präzision erfordert, ist es wichtig, dass der Schweißer über die richtigen Fähigkeiten, Erfahrungen und Ausbildung verfügt.

    3. Einsatz von Gasen, wie Argon du Helium

    Zudem ist das WIG-Schweißen aufgrund des Einsatzes von Gase wie Argon oder Helium umweltbelastender als andere Schweißverfahren. Diese Gase sollten sorgfältig entsorgt werden, um eine negative Auswirkung auf die Umwelt zu vermeiden.

    4. Schweißdauer

    Außerdem kann das WIG-Schweißen auch länger dauern als andere Schweißverfahren, da es eine höhere Präzision erfordert und somit langsamer ist. Dies kann zu höheren Personalkosten und einer längeren Fertigungsdauer führen. Falls Sie noch weitere Fragen haben, gibt es bei uns den besten Service.

    Zurück zum Seitenanfang